0

Eine Woche auf der Yacht – wird das nicht langweilig?

05. Dez 2017 ‐ Geschrieben von: manati

Aber nein! Nach unseren Erfahrungen könnte man stundenlang auf das Meer, die Küste und die Wolken schauen, ohne sich zu langweilen. Die Region rund Rügen bietet überaus beeindruckende und wunderschöne Küsten mit unterschiedlichster Fauna und Flora, die es zu beobachten lohnt. Nehmen Sie unser Fernglas in die Hand und Sie werden die Spannung fühlen wie ein Seefahrer in alter Zeit, der fremde Küsten anfuhr. Natürlich kann auch jeder, der möchte, mit Hand anlegen beim Segeln: Segel setzen und Bergen, Trimmen, selbst das Steuer in die Hand nehmen, Kurse bestimmen, bei Anlege- und Ankermanövern helfen… Und sollten Sie sich jetzt immer noch vor Langeweile fürchten, statten Sie sich mit einem guten Buch aus, dass Sie schon immer lesen wollten oder nehmen Sie sich Musik, Hörbücher und Kopfhörer mit – nirgends kann man so schön und ungestört lesen und Musik hören wie auf einer Segelyacht.


Diesen Beitrag teilen:



Zur Galerie > < Zur Übersicht

Kommentare

Luise schrieb:

Meine britische Schwägerin liebt das Segeln und ist seit einiger Zeit in einem Segelverein Mitglied. Sie darf auf der Yacht eines Freundes mitsegeln, träumt aber davon, sich irgendwann auch einmal eine Jeanneau Yacht zu kaufen. Das Gefühl, das du beschreibst, ist genau das, von sie jedes Mal so schwärmt!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.